Ihr Versicherungsmakler in Kiel, Eckernförde & Gettorf – Ihre private Krankenversicherung (PKV)

Die private Krankenversicherung PKV kann jeder erwerbstätige abschließen, der die sogenannte Jahresbeitragsbemessungsgrenze überschreitet (diese liegt derzeit bei einem Jahresbruttolohn von 57.600,00 Euro). Beamte, Selbstständige oder auch freiberuflich tätige Personen, haben die Möglichkeit sich eigenständig privat zu versichern. Dies können Sie ganz unabhängig von Ihrem Gehalt entscheiden.

PKV - KIel und Eckernförde - Ihre pirvate krankenversicherung - kostenlos Beratung vom Versicherungsmakler in Kiel und Gettorf

Für welche Personengruppen ist die private Krankenversicherung angebracht?

Da die privaten Versicherungen einige Vorteile verschaffen, wechseln immer mehr Arbeitnehmer von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung, wenn die Voraussetzungen dafür gegeben sind. Für Beamte dürfte die Versicherung besonders interessant sein, denn Sie erhalten zeitgleich noch einen staatlichen Zuschuss durch die Beihilfe. Die Beihilfe übernimmt bis zu 50 % des monatlichen Beitrages für die Krankenversicherung. Auch für Selbstständige ist sie äußerst lukrativ. In der Gründerzeit fallen bei der PKV besonders geringe monatliche Beiträge an. Zudem übernehmen private Krankenversicherungen viele Leistungen, die gesetzliche Versicherungen nicht erbringen. Wenn Sie als Angestellter die Beitragsbemessungsgrenze überschreiten und Sie diese Vorteile gerne nutzen möchten informieren wir Sie gerne übe Ihre Möglichkeiten.

Sie können Ihren Leistungsumfang der privaten Krankenversicherung frei wählen

Von der minimalen Versorgung bis hin zur Chefarztbehandlung können Sie alles mit in Ihr Versorgungspaket einfließen lassen. Dies hängt jedoch maßgebend davon ab, wie viel Beitrag Sie monatlich bezahlen. In der Regel besteht der Vertrag aus drei Bausteinen: Der Versorgung im Krankenhaus, der Zahnbehandlung sowie den ambulanten Behandlungen. Es ist eine große Herausforderung zwischen den verschiedenen Tarifen den für sich geeignetsten zu finden. Schließlich sollen Sie im Krankheitsfall bestens versichert sein. Der Versicherungsmakler Kiel – Partner der insumma consulting AG erarbeitet mit Ihnen gemeinsam das passende Versicherungspaket.

Was ist vor einem Abschluss der privaten Krankenversicherung zu beachten?

  •  Welche Leistungen werden benötigt?
    • Sie sollten sich vor Abschluss der Versicherung im Klaren darüber sein, welche Leistungen mitversichert werden sollen. Gibt es womöglich Vorerkrankungen die eine besonders medizinische Behandlung verlangen? Benötigen Sie regelmäßig Medikamente die teuer sind oder Sie bestehen bei einem Krankenhausaufenthalt auf ein Einzelzimmer? Entsprechend der Anforderungen ergibt sich der Tarif.
  •  Welcher private Krankenversicherer bietet Ihnen diese Leistungen zu angemessenen Konditionen?
    • Bevor Sie eine private Krankenversicherung abschließen, werden Ihnen die sogenannten Gesundheitsfragen gestellt. Dabei werden Fragen bezüglich chronischer Erkrankungen oder zu vergangenen Behandlungen gestellt. Hier ist zu beachten, dass Versicherungsgesellschaften einen Vertragsabschluss ablehnen können oder höhere Tarifbeiträge verlangen. Diese Besonderheit muss in die Wahl der richtigen Versicherung mit einfließen. Unter Umständen müssen Sie sich bei Ihren Ansprüchen etwas einschränken. Die Sicherung Ihrer medizinischen Behandlung sollte vollumfänglich Ihrem Gesundheitszustand angepasst sein.

Der Vergleich bei den privaten Krankenversicherungen lohnt sich, da jeder Versicherungsnehmer eine individuelle Police zusammenstellen kann. Die Tarife schwanken dabei enorm und es ist schwierig die richtige private Krankenversicherung für sich herauszufinden. Der Versicherungsmakler Kiel unterstützt Sie gerne persönlich bei einem Gespräch. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.