Die private Krankenversicherung (PKV)

Was ist die private Krankenversicherung?

Die private Krankenversicherung PKV kann jeder erwerbstätige oder Beamte abschließen, der die sogenannte Jahresarbeitsentgeltgrenze überschreitet (diese liegt derzeit bei einem Jahresbruttolohn von 64.350 Euro für das Jahr 2021). Der Wechsel in die private Versicherung ist allerdings nicht für jeden sinnvoll. Die Beiträge für die PKV sind sehr unterschiedlich und richten sich ganz nach Ihren persönlichen Ansprüchen. Der Wechsel in die private Krankenversicherung kann sich für Sie lohnen. In der privaten Krankenversicherung (PKV) gibt es viele Leistungen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht erbracht werden. Wenn Sie sich privat versichern möchten, berate ich Sie gerne und wir ermitteln gemeinsam, welcher Tarif für Sie am besten geeignet ist.